Versandkostenfrei ab € 35 in DE
Alle Artikel ab Lager lieferbar
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Tipps Kindergeburtstag

Kinder basteln einfach gerne und Bastelspiele kommen daher auf jeder Kinderparty super an! Es müssen gar keine aufwändigen Projekte sein, auch kleine Bastelspiele sorgen sofort für Begeisterung.
So können sich die Kids z.B. eigene Party-Hütchen basteln, bzw. auf einer Piratenparty z.B. eigene Piratenhüte.

 

Auch selbstgemachte Masken kommen toll an, z.B. wenn sich die Kids bei einer Dschungelparty Tiermasken basteln. Am besten nimmt man dafür recht dickes Papier oder auch leichte Pappe. Sollen es Tiermasken werden, können die Pappen gerne verschiedene Farben haben, von Grün bis Rot kann alles dabeisein. Zuerst entscheiden sich die Kinder, was für Tiere sie sein möchten. Danach werden die jeweiligen Pappen mit der passenden Grundfarbe ausgewählt. Dann werden die Pappen passend zugeschnitten. Wichtig ist dabei, dass die Masken auch in ihrer Form den jeweiligen Tierköpfen ähneln. Ein Löwengesicht z.B. sollte also nicht einfach oval ausgeschnitten werden, sondern oben und auf Höhe der Augen etwas schmaler (vorstehende Ohren an den Seiten nicht vergessen!) und im Bereich der Schnauze wieder etwas breiter werden. Sind die Masken zugeschnitten, werden Löcher für Augen, Mund und Nase gemacht. Dann können die Kinder die Masken schon bemalen.

Die nächsten Schritte werden dann auf die einzelnen Masken abgestimmt:

Ein Löwe braucht natürlich eine Mähne. Diese können sie aus einzelnen langen Papierschnipseln, die vorher bemalt wurden, oder aus brauner und gelber Wolle herstellen. Die Fäden oder Schnipsel werden dann einfach von hinten an die Maske geklebt.

Ein exotischer Vogel bräuchte einen Schnabel. Dieser kann folgendermaßen gebastelt werden:
Ein quadratisches Stück Pappe (gelb), wird diagonal durchgeschnitten.
Die entstandenen Dreiecke werden nun jeweils einmal in der Mitte gefaltet und wieder aufgeschlagen. Nun werden die jetzt entstandenen Hälften entlang der Falz gefaltet.
Legen sie nun die äußersten gefalteten Ecken aufeinander und kleben sie diese zusammen. Schon haben sie einen lustigen Schnabel. Mit der Rückseite der zusammengeklebten Ecken können sie den Schnabel auf der Maske anbringen.

 

Hier geht es zurück zur Übersicht!

Kinder basteln einfach gerne und Bastelspiele kommen daher auf jeder Kinderparty super an! Es müssen gar keine aufwändigen Projekte sein, auch kleine Bastelspiele sorgen sofort für Begeisterung.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tipps Kindergeburtstag

Kinder basteln einfach gerne und Bastelspiele kommen daher auf jeder Kinderparty super an! Es müssen gar keine aufwändigen Projekte sein, auch kleine Bastelspiele sorgen sofort für Begeisterung.
So können sich die Kids z.B. eigene Party-Hütchen basteln, bzw. auf einer Piratenparty z.B. eigene Piratenhüte.

 

Auch selbstgemachte Masken kommen toll an, z.B. wenn sich die Kids bei einer Dschungelparty Tiermasken basteln. Am besten nimmt man dafür recht dickes Papier oder auch leichte Pappe. Sollen es Tiermasken werden, können die Pappen gerne verschiedene Farben haben, von Grün bis Rot kann alles dabeisein. Zuerst entscheiden sich die Kinder, was für Tiere sie sein möchten. Danach werden die jeweiligen Pappen mit der passenden Grundfarbe ausgewählt. Dann werden die Pappen passend zugeschnitten. Wichtig ist dabei, dass die Masken auch in ihrer Form den jeweiligen Tierköpfen ähneln. Ein Löwengesicht z.B. sollte also nicht einfach oval ausgeschnitten werden, sondern oben und auf Höhe der Augen etwas schmaler (vorstehende Ohren an den Seiten nicht vergessen!) und im Bereich der Schnauze wieder etwas breiter werden. Sind die Masken zugeschnitten, werden Löcher für Augen, Mund und Nase gemacht. Dann können die Kinder die Masken schon bemalen.

Die nächsten Schritte werden dann auf die einzelnen Masken abgestimmt:

Ein Löwe braucht natürlich eine Mähne. Diese können sie aus einzelnen langen Papierschnipseln, die vorher bemalt wurden, oder aus brauner und gelber Wolle herstellen. Die Fäden oder Schnipsel werden dann einfach von hinten an die Maske geklebt.

Ein exotischer Vogel bräuchte einen Schnabel. Dieser kann folgendermaßen gebastelt werden:
Ein quadratisches Stück Pappe (gelb), wird diagonal durchgeschnitten.
Die entstandenen Dreiecke werden nun jeweils einmal in der Mitte gefaltet und wieder aufgeschlagen. Nun werden die jetzt entstandenen Hälften entlang der Falz gefaltet.
Legen sie nun die äußersten gefalteten Ecken aufeinander und kleben sie diese zusammen. Schon haben sie einen lustigen Schnabel. Mit der Rückseite der zusammengeklebten Ecken können sie den Schnabel auf der Maske anbringen.

 

Hier geht es zurück zur Übersicht!

Zuletzt angesehen